Wie ich arbeite

Menschen mit sich selbst und ihren Gefühlen verbinden

Meine Gabe ist es, die Gefühle der Menschen zu „fühlen“, wenn ich sie bei einer Anwendung berühre, und ihre (manchmal durch Konditionierungen und Ängste überlagerte innere) Schönheit und Wahrheit zu sehen.

Ich erkenne dann intuitiv, welche energetische Anwendung gerade am wohltuendsten ist und dich optimal unterstützen kann. Selbstverständlich überprüfe ich dies mittels eines kinesiologischen Tests.

Darüber hinaus habe ich eine umfangreiche Methoden-Kompetenz in der Beratung, Begleitung und Energiearbeit erworben, sowohl auf körperlicher, psychologischer wie auf energetischer Ebene.

Schau dir auch gerne meinen „Werdegang und Kompetenzprofil“ und die Seite „Über mich“ an.

Wie läuft ein Ersttermin ab:

Zuerst werden wir in einem ausführlichen Gespräch mittels eines Fragebogens eine ganzheitliche Bestandsaufnahme vornehmen. Dabei sprechen wir auch über deine Wünsche, Erwartungen und mögliche Ziele.

Du bekommst eine erste Energieanwendung, um dich in Ruhe und/oder Balance zu bringen. Wir besprechen dann gemeinsam, wie die nächsten Anwendungen für dich aussehen können. Wobei wir bei den nachfolgenden Terminen auch auf die gerade aktuelle Situation schauen und dementsprechend die Beratung oder Anwendung anpassen. Zusätzlich gebe ich dir auch Empfehlungen für Zuhause an die Hand.

 

Besonderheit: Beratung in Bewegung

Manchmal bedarf es erst einer körperlichen Bewegung, um innerlich in Fluss zu gelangen. Die Bewegung in der Natur unterstützt uns dabei den Kopf frei zu bekommen, die Perspektive zu ändern, uns zu erden und Stress abzubauen. Durch das Vorwärtsgehen sind die Gespräche in die Zukunft gerichtet und inspirieren uns zu kreativen Ideen und Impulse für neue Lösungsmöglichkeiten.